Network Access Control

Schützen Sie Ihr Netzwerk mit ARP-GUARD vor fremden Geräten und internen Angriffen. ARP-GUARD gewährleistet eine moderne, offene Kommunikation und bietet Ihnen die vollständige Übersicht und Kontrolle Ihrer Unternehmensnetze.

ARP-GUARD arbeitet in einer einzigartigen Sensor-Management Architektur, die den Netzwerkzugangsschutz sowohl durch das bewährte Standardprotokoll SNMP als auch durch den 802.1X Standard (integrierter RADIUS Server) mit und ohne Zertifikaten realisiert.

Es ist so konzipiert, dass die Architektur bei kleineren, mittleren als auch grossen Unternehmen eingesetzt werden kann. Egal welche Grösse das Unternehmen hat oder wie der Bedarf gelagert ist, existiert nur eine Management-Ebene, in der ARP-GUARD zentral verwaltet und administriert wird. Je nach Bedarf können Sensoren zur Lastverteilung oder zur Anbindung von externen Zweigstellen eingesetzt werden.

 

Dies ermöglicht eine hohe Skalierbarkeit des Produktes, um entweder ein Unternehmen mit mehreren Standorten abzudecken, Last zu verteilen oder eine Ausfallsicherheit zu gewähren. ARP-GUARD ist zudem sehr einfach und schnell zu implementieren, da es keine Veränderungen in der bestehenden Netzwerkstruktur benötigt und Switch-Hersteller unabhängig ist. Es erlernt selbständig die Geräte im Netzwerk und stellt eine Übersicht über das Netzwerk, der vorhandenen Switche und Router graphisch dar.