Justitia und der Barracuda Message Archiver

Das Bundesgericht hat in seinem Entscheid 6B_130/2012  in einem Betrugsfall mit Urkundendelikten erstmals beurteilt, dass die Weiterleitung einer verfälschten E-Mail – mit oder ohne Signatur – den Tatbestand der Urkundenfälschung erfüllt. 

Im vorliegenden Urteil wurde der Inhalt mehrerer E-Mails inhaltlich verfälscht und danach weiterverschickt, um daraus einen finanziellen Vorteil zu ziehen. Dabei hielt das Bundesgericht fest, dass auch ein nicht ausgedrucktes E-Mail grundsätzlich als Urkunde anzusehen ist.

Der Barracuda Message Archiver erfüllt alle in der Schweiz geltenden Richtlinien. Alle  E-Mails werden automatisch fälschungssicher archiviert und es ist keine nachträgliche Manipulation der archivierten E-Mails möglich.

Monats Archiv

Kontakt

NetDefender GmbH
Muttenzerstrasse 107
4133 Pratteln

Tel.: +41 61 283 70 93